Ferien und Beruf

Vereinbarkeit von Ferien und Beruf


Damit die Ferien nicht in Stress ausarten

  • Ferienbetreuung durch den Arbeitgeber

    Annelotte Cobler04. Februar 2016 (0) Kommentar(e)
    Eltern schulpflichtiger Kinder müssen jedes Jahr rund 100 Tage Ferienzeit überbrücken – das ist nur schwer mit dem eigenen Urlaubsanspruch vereinbar. Die Lösung: eine vom Arbeitgeber bereitgestellte Ferienbetreuung.
  • 10 Dinge, die Sie mit einem Sommer-Babysitter klären sollten

    Marlen Richter08. Juli 2015 (0) Kommentar(e)
    Die Ferien der Kinder sind für viele Eltern allein nicht einfach zu stemmen. Ein Sommer-Babysitter kann eine große Unterstützung sein. Was Sie mit ihm vorab klären sollten.
  • Zwischen Schulferien und Arbeitsalltag

    Betreut Redaktion04. Juli 2015 (0) Kommentar(e)
    Die eigenen Urlaubstage und die Schulferien der Kinder miteinander zu vereinbaren, ist für viele Eltern eine große Herausforderung. Wir haben einige Kinderbetreuungsmöglichkeiten in der Ferienzeit für Sie zusammengestellt.
  • Ferienlager und Sommercamps

    Claudia Biehl04. Juli 2015 (0) Kommentar(e)
    Mehrere Wochen Sommerferien der Kinder lassen sich bei vielen Familien nicht mit den Arbeitszeiten vereinbaren. Eine passende Alternative, um diese Wochen zu überbrücken, sind Ferienlager oder Sommercamps.
  • Ferienlager? Kann mein Kind schon allein verreisen?

    Claudia Biehl01. Juli 2015 (0) Kommentar(e)
    Wenn Kinder das erste Mal allein verreisen, sorgen sich so manche Eltern um ihre Sprösslinge. Daher sind die Vorbereitungen auf das Camp oder Ferienlager umso wichtiger. Wie? Das erfahren Sie hier.
  • Kind allein zu haus: Regeln während der Sommerferien und für Schlüsselkinder

    Marlen Richter29. Juni 2015 (0) Kommentar(e)
    Wenn der gemeinsame Urlaub nicht die gesamte Freizeit des Kindes abdeckt, bleiben viele Kinder einen Teil der Sommerferien während der Arbeitszeit der Eltern allein daheim. Das ist Chance und Herausforderung zugleich.
  • Reise in die Ferne oder Urlaub auf Balkonien?

    Betreut Redaktion24. Juni 2015 (0) Kommentar(e)
    Sind Sie noch unschlüssig, ob Sie in diesem Sommer verreisen möchten oder Ihren Urlaub lieber zu Hause verbringen? Wir haben die Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten für Sie zusammengestellt!
  • Als Gastfamilie mit dem Au-pair im Urlaub

    Betreut Redaktion24. Juni 2015 (0) Kommentar(e)
    Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Au-pair in den Familienurlaub mitzunehmen, gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten, damit Sie alle gemeinsam eine schöne Zeit erleben und Ihr Au-pair sich nicht unwohl fühlen muss.
  • Die 6 größten Herausforderungen für berufstätige Eltern

    Betreut Redaktion02. Januar 2015 (0) Kommentar(e)
    In einer Familie, in der beide Elternteile berufstätig sind, gibt es viel Potential für Stress. Wenn Sie jedoch die Herausforderungen kennen und wissen, wie Sie mit Ihnen umgehen können, wird es Ihnen leichter fallen, zwischen Beruf und Familie zu jonglieren.
  • Der geteilte Babysitter

    Betreut Redaktion11. Juli 2014 (0) Kommentar(e)
    Wenn Sie während der Ferienzeit Ihres Kindes arbeiten, können Sie durch das so genannte Babysitter-Sharing Ihre Betreuungskosten im Rahmen halten.
  • 6 Vorteile eines Sommer-Babysitters

    Claudia Biehl01. Juli 2014 (0) Kommentar(e)
    Ferienlager, Fußballtrainings, Schwimmbadbesuche und Verabredungen mit anderen Kindern: Das kann stressig sein, denn Kinder mit vielen Hobbys müssen ständig von einem Ort zum anderen gebracht werden. Bei mehreren Kindern kann der Zeitplan dann natürlich mächtig eng werden.
  • Als Au-pair im Urlaub mit der Gastfamilie

    Betreut Redaktion24. Juni 2014 (0) Kommentar(e)
    Als Au-pair mit der Gastfamilie zu verreisen und die Kinder in einer fremden Umgebung zu erleben, kann sehr aufregend sein. Allerdings gibt es einige Fettnäpfchen, denen Sie besser ausweichen sollten, damit der Urlaub auch harmonisch verläuft.