Wissenswertes zum Thema Nachhilfe

Die Kommunikation mit dem Nachhilfelehrer

Betreut Redaktion16. Mai 20140 Kommentar(e)
Alle Eltern wünschen ihren Kindern schulischen Erfolg. Egal, ob ihr Kind an Mathe verzweifelt oder Unterstützung bei Prüfungsvorbereitungen braucht: Die Kommunikation zwischen Eltern, Schüler und Lehrer sollte stimmen.

5 Tipps für Ihr Profil als Nachhilfelehrer

Betreut Redaktion16. Mai 20140 Kommentar(e)
Kleine Veränderungen, große Wirkung! Welche Informationen in Ihrem Profil als Nachhilfelehrer nicht fehlen sollten, das verraten unsere 5 Tipps!

Alter oder junger Lehrer: Wer ist besser?

Marlen Richter16. Mai 20140 Kommentar(e)
Er ist der Mensch, der unseren Nachwuchs entscheidend mitprägt. Der alt eingesessene Lehrer oder der junge Pädagoge – wer bringt unseren Kindern den Schulstoff besser nahe?

12 Top-Eigenschaften des Nachhilfelehrers

Claudia Biehl16. Mai 20140 Kommentar(e)
Neben rein fachlichen Kompetenzen bedarf es weiterer Fertigkeiten, um Ihrem Kind Wissen anschaulich zu vermitteln. Auf diese Eigenschaften sollten Sie bei der Wahl des perfekten Nachhilfelehrers achten.

Woran erkenne ich, dass mein Kind Nachhilfe braucht?

Betreut Redaktion21. Februar 20140 Kommentar(e)
Überforderung von Kindern in der Schule ist keine Seltenheit. Verschiedene Warnsignale weisen darauf hin. Wir nennen Ihnen heute einige davon.

Babysitter helfen bei Hausaufgaben

Betreut Redaktion21. Februar 20140 Kommentar(e)
Viele Familien engagieren einen Babysitter, der auf den Sprössling aufpasst, während die Eltern noch auf Arbeit oder anderweitig verhindert sind. Oftmals sind in die Aufgaben des Betreuers die Hausaufgaben der Kinder mit inbegriffen.

Lerndefizite bekämpfen

Betreut Redaktion11. Februar 20140 Kommentar(e)
Viele Kinder und Jugendliche sind auf Nachhilfeunterricht angewiesen, da sie in einigen Schulfächern Defizite haben. Nachhilfelehrer, Tutoren oder Verwandte sind eine wichtige Unterstützung, damit die Schulkinder in den Problemfächern nicht abfallen.